facebook         Kontakt         Suche

Pflanzenschutz

Um Schädlinge und Krankheitserreger loszuwerden, gibt es grundsätzlich zwei verschiedene Möglichkeiten:

 

  • Nicht-chemische Massnahmen: Dazu gehören der Einsatz von Netzen und Vliesen während der Flugzeit schädlicher Insekten, der Schnitt krankheitsbefallener Pflanzen oder auch heisser Wasserdampf zur Bekämpfung von Erregern im Boden. 
  • Chemische Massnahmen: Wenn nicht-chemische Massnahmen nicht zielführend sind, werden chemische Mittel massvoll eingesetzt (Kontakt-, Atem-, Frassgifte oder systemisch wirkende Gifte).

Was beeinflusst das Wachstum von Pflanzen? 

  • Standort
  • Klima
  • Nährstoffe
  • Saat, Pflanz- und Erntezeiten
  • Biodiversität

Um den Einsatz der aufgeführten Massnahmen so gering wie möglich zu halten, sollten diese Punkte bei der Pflege von Pflanzen beachtet werden.